• Schule_Startseite_001.jpg
  • Schule_Startseite_006.jpg
  • Schule_Startseite_004.jpg

Christian-Schmidt-Schule
Odenwaldstraße 5
74172 Neckarsulm

Tel.:  +49 7132 9756 0
Fax.: +49 7132 9756 300
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Sekretariat

  Montag bis Freitag

  07:30 - 10:30 Uhr
  13:00 - 14:00 Uhr

 

Restplätze am einjährigen Berufskolleg Fachhochschulreife (BKFH) frei!

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung oder schließen diese im 2. Schulhalbjahr ab? Sichern Sie sich jetzt noch einen der freien Restplätze für das nächste Schuljahr!

Hier klicken

Pfingstmontag
Mo., 1. Jun. 2020 - Mo., 1. Jun. 2020
Pfingstferien
Di., 2. Jun. 2020 - Sa., 13. Jun. 2020
Fronleichnam
Do., 11. Jun. 2020 - Do., 11. Jun. 2020
Sommerferien
Do., 30. Jul. 2020 - Sa., 12. Sep. 2020

Vom 19.05.2014 - 8.06.2014 waren 14 Schüler mit 2 Betreuern aus der technischen Schule "Constantin Brancusi" aus Oradea (Rumänien) zu Besuch in Neckarsulm.

In dieser Zeit haben die Schüler ein Praktikum bei Audi absolviert. Da KFZ-Mechatronik das Profilfach der technischen Gymnasiasten ist, haben sie bei Audi zusammen mit den Auszubildenden der Fachrichtung KFZ-Mechatronik zusammen gearbeitet.

In kleinen Gruppen, gebildet aus den rumänischen Praktikanten und den Auszubildenden der Firma Audi, wurden Lerneinheiten aus dem Asubildungsrahmenplan bzw. Lehrplan der Praktikanten erarbeitet.

Die ersten Eindrücke vom Schulbetrieb haben die Gastschüler im Unterricht des technischen Gymnasium TGTM 12/1 gesammelt. Im Englischunterricht konnten die Schüler der beiden Partnerschulen sich über aktuelle Themen austauschen.

Am Ende ihres Praktikums konnten die Gastschüler ihre technischen Kenntnisse in den KFZ-Werkstätten der CSS vertieft. Zusammen mit ihren "Paten", die für die Übersetzung ins englische sorgten,  nahmen sie am BTW-Unterricht teil.

Mit einem Grillfest für alle am Projekt beteiligten, wurde das Leonardo-Projekt abgeschlossen. Durch die enge Zusammenarbeit in den einzelnen Teams waren sich die Teilnehmer sichtlich näher gekommen, so dass vielen der Abschied schwer fiel. Alle Beteiligten waren sich einig, dass ein solcher Austausch für alle ein Gewinn ist. So wurde auch bei einigen deutschen Schülern das Interesse an einem Auslandspraktikum geweckt.

Die IHK und die HWK  unterstützen die Auszubildenden auf dem Weg zu einem  Auslandspraktikum über die Servicestelle "Go.for.europe". Nähere Informationen kann man unter www.goforeurope.de finden.

Alle im Ausland gesammelten Erfahrungen und erworbenen Kompetenzen werden im  europass-Mobilität festgehalten. Der europass-Mobilität ist ein europaweit gültiges Dokument, das die Lern- und Berufserfahrungen auf dem europäischen Arbeitsmarkt transparent und vergleichbar macht.

  • 20140606_Oradea_001
  • 20140606_Oradea_002
  • 20140606_Oradea_003

 

Um zwischen Ihnen und dem Webserver eine verschlüsselte und damit sichere Verbindung aufzubauen, müssen wir die dazu absolut notwendigen Daten in einem Cookie speichern.