• Schule_Startseite_004.jpg
  • Schule_Startseite_006.jpg
  • Schule_Startseite_001.jpg

Christian-Schmidt-Schule
Odenwaldstraße 5
74172 Neckarsulm

Tel.:  +49 7132 9756 0
Fax.: +49 7132 9756 300

Kontaktformular

Sekretariat

  Montag bis Freitag

  07:30 - 10:30 Uhr
  13:00 - 14:00 Uhr

 

Bewerbung für TG und BKT

Eine Online-Registrierung für verspätete Bewerbungen über BewO (TG/BKT) ist seit 01. April 2019 möglich.

Hier klicken

Schon überlegt, wie es nach der Ausbildung weitergeht?

Sichern Sie sich einen der Restplätze am einjährigen Berufskolleg (1BKFH) und erlangen Sie die Fachhochschulreife in nur einem Schuljahr (Vollzeit).

Hier klicken

Infoabend Meisterschule
Mi., 17. Jul. 2019, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerferien
Mo., 29. Jul. 2019 - Di., 10. Sep. 2019
Tag der Deutschen Einheit
Do., 3. Okt. 2019 - Do., 3. Okt. 2019

Christian-Schmidt-Schule Neckarsulm zeichnet erfolgreiche Absolventen aus

„Das Fundament ist gegossen, ihr seid gut aufgestellt für die zukünftigen Herausforderungen unserer exportorientierten Wirtschaft“. Hocherfreut zeigte sich Oberstudiendirektor Dr. Michael Heil über die erzielten Ergebnisse aus 378 Abschlussprüfungen. „Dreieinhalb Lehrjahre haben sich gelohnt“.  Für herausragende Leistungen zeichnete er die KFZ-Mechatroniker Alina Kisser, Vanessa Geiger und Michael Bleichler von der Firma Audi AG (Neckarsulm) und Tilman Friedrich-Söhner von der Firma Volker Bohn (Schwaigern ) aus. Bester Fertigungsmechaniker war Sercan Büyük von der Firma Audi. Die besten Leistungen zeigten bei den Feinwerkmechanikern Florian Bayer von der Neumeister GmbH aus Neuenstadt, bei den Technische Produktdesignern  Mona Stolzenthaler von der Dieffenbacher GmbH aus Eppingen und bei den Industriemechanikern Markus Berger von der Airbus DS GmbH aus Hardthausen.

Besonders erfreut zeigte sich der Schulleiter der Neckarsulmer Schule, dass 15 % der Absolventen das KMK-Fremdsprachenzertifikat erworben haben. Mit diesem wird  bescheinigt, wie gut  man neben dem Beherrschen der Alltagssprache berufstypische Schriftstücke und mündliche Mitteilungen verstehen, verfassen und formulieren kann. Im höchsten Level erzielten eine 1,0 die Fachinformatiker: Uwe Hermann von der SBE Network Solution aus Heilbronn, sowie Lukas Nikolay und Tom Raynoschek von der Firma Bechtle aus Neckarsulm. „Mit solchen Ergebnissen muss man die internationale Konkurrenz nicht fürchten“ urteilte Dr. Michael Heil und forderte die Absolventen auf „am Ball zu bleiben und sich permanent zu qualifizieren, um Ihre Zukunft zu sichern und zu gestalten“.

  • zeugnisse3
  • zeugnisse4
  • zeuignisse7