Abteilungsleitung


Manuel Geier
(Allgemeinbildung)


Matthias Walter
(Elektrotechnik)


Klaus Heinzmann
(Kraftfahrzeugtechnik)


Beate Kreuer
(Metalltechnik I)


Ulrike von Hochmeister
(Metalltechnik II)

Abschlussprüfung - Teil 2 - Feinwerkmechaniker 

Termin: Donnerstag, 24. Januar 2019 - Freitag, 25. Januar 2019

Prüfungsbeginn: jeweils 07:00 Uhr / Anwesenheit der Prüflinge ab 06:45

Die Ausbildungsnachweise ( "Berichtsheft" ) sind am ersten Prüfungstag mitzubringen - siehe auch gesonderte Einladung der Innung Feinwerktechnik und Metallbau !

Anfahrt aufgrund möglicher Umleitungsregelungen und der Parkplatzsituation an der CSS rechtzeitig einplanen!

 

Vorbereitungskurs zur Abschlussprüfung - Teil 2 - Feinwerkmechaniker 

Termin: Samstag, 19.Januar 2019 in den Metallwerkstätten der CSS Neckarsulm

Beginn: 08:00 Uhr / Ende: gegen 15:30 Uhr

Die Betriebe der zur Prüfung anstehenden Teilnehmer erhalten hierzu noch eine gesonderte Einladung der CSS, die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat der CSS ( Fr. Hohmann / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Telef. Information: 07132 / 9756 256 ( Hr. Petermann ) / 07132 / 9756 257 (Hr. Hildebrand )

Am 22.09.2018 besuchten zwei Zerspanungsmechanikerklassen (3. Lehrjahr) und Ihre Lehrer die Fachmesse AMB in Stuttgart.
Die AMB ist international eine der größten Ausstellungen im Bereich der Metallbearbeitung. Mehr als 1500 Aussteller präsentierten eine Vielzahl an Entwicklungen und Innovationen auf einer Ausstellungsfläche von 120000 Quadratmetern. 

Nach der gemeinsamen Anreise besuchten zunächst alle einen Fachvortrag der Firma Sandvic. Wir erhielten zahlreiche Informationen zu den neuesten Werkzeugen für die Bohr- , Dreh- und Fräsbearbeitung. Auch hinsichtlich Industrie 4.0 wurden wir bestens informiert. 
Anschließend durfte sich die Schüler zu zweit oder in kleinen Gruppen in den 10 Messehallen umschauen und den Schwerpunkt der Besichtigung nach eigenen Interessen wählen.

Nicht nur fachlich gesehen war der Messebesuch ein voller Erfolg. Vor allem die außerunterrichtliche Atmosphäre trug zur positiven Beziehungsgestaltung und Teambildung zwischen Schülern und Lehrern bei.