Das sind wir, die SMV.

Die Verbindungslehrer Herr Braun, Frau Werum und Herr Müller (von links)

Wir sind vier Schülersprecher, drei Verbindungslehrer und zahlreiche Helfer.
Im Laufe des Schuljahres organisieren wir einige Aktionen, wie z. B. den Sporttag, die Blutspende und einen Spendenlauf.

Spendenlauf 2017 Spendenlauf 2017 Spendenlauf 2017

Neben unseren großen Aktionen laufen über das Jahr verteilt noch weitere, kleinere Aktionen, beispielsweise das Anstreben der Selbstverpflichtung "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage".

Wenn auch Du gute Ideen für den Schulalltag hast, engagiert bist, etwas bewegen, organisieren oder uns einfach unterstützen willst, dann bist Du bei uns genau richtig!

Für Fragen und Anregungen stehen wir Dir natürlicher jederzeit zur Verfügung.

Deine SMV

Zu unserer diesjährigen Blutspende am 4. Mai laden wir alle Schülerinnen und Schüler sowie unsere Lehrerinnen und Lehrer recht herzlich ein.
Die SMV freut sich zusammen mit dem Blutspendendienst des Roten Kreuzes auf eine große Beteiligung bei der Aktion „Jeder Tropfen hilft“.

  1. Die Schülermitverantwortung ist - unbeschadet der besonderen Aufgabe der Schülervertreter - Sache aller Schüler der gesamten Schule.

  2. Die Schülermitverantwortung und ihre Organe stellen sich ihre Aufgaben selbst, soweit sie nicht durch das Schulgesetz oder sonstige Rechtsvorschriften festgelegt sind. Dazu gehören insbesondere:

    1. Gemeinschaftsaufgaben der Schüler. Insbesondere soll die Schülermitverantwortung die fachlichen, sportlichen, kulturellen, sozialen und politischen Interessen der Schüler fördern. Sie kann dafür eigene Veranstaltungen durchführen. diese müssen allen zugänglich sein und dürfen nicht einseitig den Zielsetzungen bestimmter, politischer, konfessioneller oder weltanschaulicher Gruppen dienen;

    2. die Aufgabe der Organe der Schülermitverantwortung, sich aus dem Schulleben ergebende Interessen der Schüler zu vertreten.

  3. Der SMV ist Gelegenheit zu geben, in allen dafür geeigneten Aufgabenbereichen der chule mitzuarbeiten. Dies schließt die Vertretung der Schüler in der Schulkonferenz ein.
    Außerdem können dazu mit ihrem Einverständnis gehören:

    1. Anregungen und Vorschläge für die Gestaltung des Unterrichts im Rahmen der Bildungspläne einschließlich der Erprobung neuer Unterrichtsformen;

    2. Beteiligung an Verwaltungs- und Organisationsaufgaben der Schule sowie Aufgaben im Ordnungs- und Aufsichtsdienst. Dabei soll den Schülern nach Möglichkeit Gelegenheit gegeben werden, Eigeninitiativen zu entfalten;

    3. Teilnahme von Schülervertretern an Teilkonferenzen im Rahmen der Konferenzordnung.

  4. Im Rahmen der SMV haben die Schülervertreter insbesondere folgende Rechte: Das Anhörungs- und Vorschlagsrecht (§ 10 Abs. 1), das Beschwerderecht (§ 10 Abs. 2), das Vermittlungs- und Vertretungsrecht (§ 10 Abs. 2), das Informationsrecht (§ 11 Abs. 2).
20150507_Blutspende_003.JPGblutspende2017.pngPC120445.jpg20150507_Blutspende_002.jpgPC120439.jpg20150127_Blutspende_001.jpg20151210_SMV_Punschverkauf_001.jpg20141106_SMV_Lehrer.jpgPC120455-2.jpg20151210_SMV_Punschverkauf_002.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok